Werde Teil des Teams

Designelement Unterstrich

Lizenzpartner WAUMOBIL

Tierfreunde unterwegs

Weitere Lizenznehmer und Lizenznehmerinnen gesucht!

Werden Sie Waumobil-Partner bzw. Waumobil-Partnerin und ermöglichen Sie Hundefreunden die Urlaubsreise mit ihren Vierbeinern in tiergerecht ausgestatteten Reisemobilen. Diese Idee kommt an!

Aktuell, im Dezember 2021, sind über 70 Fahrzeuge aus 12 deutschen Bundesländern sowie aus Österreich und der Schweiz in ganz Europa unterwegs. Immer öfter werden begeisterte Mieter frischgebackene Waumobil-Vermieter, die das bewährte Lizenzmodell nutzen.

Lizenznehmer*in zu sein, bedeutet: Sie erwerben das Recht zur Nutzung der bekannten Marke „Waumobil – Tierfreunde unterwegs“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz – auf Wunsch auch in weiteren Ländern – als eingetragene und geschützte Markenlizenz.

Das Wichtigste im Schnelldurchlauf: geringe Lizenzgebühr 500 € + Marketingkonzept einmalig 1200 € + mtl. Festbetrag + bis zu 50 % Ermäßigung der Versicherungskosten (seit 1/21) durch einen Rahmenvertrag mit großem Versicherer in Deutschland (Ersparnis im Jahr bis zu 1500 € für jedes in in Deutschland zugelassene Fahrzeug) + und NEU: jetzt bis zu 1000 € Ermäßigung in Österreich + eine Menge weiterer Leistungen, u.a. das neue Buchungstool für Lizenzpartner*innen.

Ein Großteil des Geldes aus der Lizenzgebühr wird von Waumobil wieder investiert. Davon werden die Redaktion, der SEO-Manager, Entwicklungstools und vieles mehr bezahlt. Also, werde auch DU ein Teil unserer Community bei Waumobil!

Kfz-Beiträge für 2021

Neupreis

55000€

NETTO

Haftpflicht je Fahrzeug

337,10 €

Vollkasko

766,13 €

1000 € SB + TK mit 150 € SB

Gesamtkosten 2021

1103,23 €

ZUSÄTZLICH ABSCHLIESSBAR:

Unterschlagungsversicherung

285,60 €

Schutzbrief

89,90 €

Gesamtkosten für Versicherung + Optionen:

0 ,73 €

Die Einzelheiten

Lizenz

Die Lizenz kostet jährlich 500 € je Fahrzeug zzgl. MWSt, die Laufzeit beträgt 3 Jahre, danach verlängert sich Vertrag immer nur um ein weiteres Jahr, wenn beide Parteien weiter zusammenarbeiten wollen. Ab dem 3. Waumobil entfällt für das dritte und jedes weitere die Lizenzgebühr in Höhe von 500 € pro Jahr.

Monatlicher Festbetrag

Es ist nur noch der monatliche Festbetrag zu entrichten = ein Tagesmietsatz des Waumobils in der Saison April bis Oktober – ab dem Tag, an dem das Fahrzeug auf der Seite beworben und gebucht werden kann. Beispiel: Sie wählen in der Zeit von April bis Oktober drei verschiedene Tagesmietsätze wegen der unterschiedlichen Saisons. Dann bilden Sie aus den 7 Monaten eine Quersumme für den Tagesmietpreis – das ist dann der monatliche Festbetrag, der 12 Mal im Jahr zu entrichten ist.

Beispielrechnung

Tagesmiete April+Mai 100 € = gesamt: 200 €

Tagesmiete Juni–August 120 € = zus. 360 €

Tagesmiete Sept.–Oktober 100 € = zus. 200 €


Insgesamt: 760 € : 7 Monate = 108,57 x 1,19 (aktuelle MWSt Ende 2021) = 129,20 € monatlicher Festbetrag in 12 Raten

Pluspunkt

Die Übergabe- und Reinigungspauschale von ca. 300 € geht zu 100 % an den Lizenznehmer.

Fazit

Wenn man bedenkt, dass Sie durch den Rahmenvertrag im Jahr ca. 1500 € Ersparnis in der Versicherung je Fahrzeug haben, so sind die Lizenzgebühr und der Festbetrag quasi gegenfinanziert. Besonderheit: Wir gewähren den Rabatt auf jedes Ihrer Selbstfahrermietfahrzeuge! (mit oder ohne Hund)

Marketing

Zusätzlich buchen Sie bei der Ersteinrichtung für 1200 € ein umfangreiches Marketingpaket, gestellt von externen Anbietern (langjährige Kooperationspartner von Waumobil). Das Paket beinhaltet Leistungen, die sich seit der Gründung von Waumobil bewährt haben und mit denen Sie Ihr eigenes Waumobil direkt bekannt machen können.

Neue Waumobil-Mietstation: Werbemittel und Web-Integration

MASSNAHME-PAKET 1: NEUE MIETSTATION AUF WAUMOBIL.EU

ERSTER SCHRITT

Erstellen der Fahrzeug-Seite mit Fotos, Mietpreisen, technischen Daten usw.

Auf unserer Buchungsseite erhalten Sie einen Benutzer-Account mit Einträgen zu Ihren Fahrzeugen. Hierüber wird Ihr Fahrzeug in der lokalen Suche angezeigt und es kann eine unverbindliche Buchungsanfrage gestellt werden.

Integration des Belegungskaldenders

Buchungsanfragen erhalten

Ihre Fahrzeuge werden gefunden und können unkompliziert gebucht werden.

ZWEITER SCHRITT

Erstellen der Startseite der Station als Porträt mit Interview und Fotos des Lizenzpartners

Jeder Partner bekommt eine eigene Seite unter waumobil.eu mit direkten Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und Kurzübersicht der Fahrzeuge.

DRITTER SCHRITT

Anpassung der Startseite und Integration in Übersichtskarte

VIERTER SCHRITT

Einrichtung von Formularen zur Weiterleitung von Anfragen

FÜNFTER SCHRITT

Registrierung und Anbindung der Domain sowie Einrichtung der E-Mail-Konfiguration

MASSNAHME-PAKET 2: FACEBOOK-SEITE FÜR DIE MIETSTATION

ERSTER SCHRITT

Einrichtung einer Unternehmensseite(Fan-Page) für die Mietstation

ZWEITER SCHRITT

Gestaltung von Profilbild und Titelbild

DRITTER SCHRITT

Zuweisung fast aller Rechte für den Lizenzpartner, ähnlich wie ein Administrator

VIERTER SCHRITT

Marketing zur Verbesserung des Google- und Facebook-Rankings


MASSNAHME-PAKET 3: WERBEMITTEL UND BESCHRIFTUNG

ERSTER SCHRITT

Gestaltung und Druck von 1000 Flyern und 250 Visitenkarten im bewährten Waumobil-Design

Beispiel: Flyer für die Mietstation Frankfurt

ZWEITER SCHRITT

Beschriftung Ihres Waumobils mit dem geschützten Waumobil-Logo

DRITTER SCHRITT

Roll-up im Waumobil-Design, z.B. für Hunde-Events

OPTIONAL: WEITERE WERBEMITTEL

Auf Wunsch können gerne weitere Werbemittel erstellt werden. Viele Lizenzpartner entscheiden sich zum Beispiel für:

  • Drop-Flag (Flagge in Tropfenform zum Aufstellen, erhältlich in den Höhen 2,72 und 4,22 m)
  • Messetheke für Events rund um Hunde und Wohnmobile (im eigenen Design bedruckt, transportabel, leicht aufstellbar)
  • Liegestühle im Waumobil-Design
  • große Fahnen für die Übergabestelle
  • Banner und Schilder jeder Größe
  • Poster und Plakate, bis hin zu Großflächenplakaten auf Werbeflächen in Städten
  • Kundenstopper
  • ungewöhnliche Werbemittel wie bedruckte Sitzkissen, Getränkedosen, Eintrittskarten und vieles mehr.

Alle Werbemittel werden schnell und günstig realisiert. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sprechen Sie uns einfach an.

UNTERSTÜTZUNG VON ERFAHRENEN PARTNERN

Spezialreinigung

Wir zeigen Ihnen in einer Mietstation, wie Sie Ihr Wohnmobil reinigen und mit einem Spezial-Dampfsauger geruchsfrei bekommen. Einen ersten Eindruck bekommen Sie mit diesem Video.

Übergabe und Rücknahme

Seien Sie bei der Übergabe und Rücknahme eines Waumobils dabei und lernen Sie den Ablauf kennen – inklusive Mietvertrag, Übergabeprotokoll usw.

WEITERE HIGHLIGHTS

50 % Ermäßigung der Selbstfahrer-Mietversicherung durch einen Rahmenvertrag
Rahmenvereinbarung mit Einschluss der Veruntreuungsversicherung in der Kasko
Rabatte für Waumobil-Partner als Einkaufsgemeinschaft bei CAMPING-PROFI, MOVERA, FRANKANA FREIKO, REIMO u.a. für die Erstausstattung & Campingzubehör der Wohnmobile
Rabatte für Waumobil-Partner beim Einkauf von Ersatzteilen FÜR FAHRZEUGTEILE DER FIAT-GRUPPE sowie Kleinmaterialien
Rabatte für Waumobil-Partner als Einkaufsgemeinschaft beim Kauf eines Spezial-Saugers zur Reinigung und Geruchsneutralisierung der Wohnmobile
Rabatte für Waumobil-Partner als Einkaufsgemeinschaft für den Kauf der Pflegemittel zum Reinigen der Wohnmobile
Rahmenvertrag für Waumobil-Partner mit DAS FUTTERHAUS DEUTSCHLAND, der zweitgrößten deutschen Zoofachhandelskette mit 400 Standorten in Deutschland und 40 Standorten in Österreich
Rahmenvereinbarung mit Wohnmobilhändler für unsere Waumobil-Partner: Rabatte für Neufahrzeuge der Marken Bürster, Carado, Challenger, Clever,  Etrusko, Globecar, Hymer, Forster, Knaus, Roller, Weinsberg und  Wingamm
Wir sind Ihnen behilflich bei der Wahl des richtigen Wohnmobils, der Beschaffung und möglichen Finanzierung. Beispiele hierfür sehen Sie unter www.womo-manager.de.
Der hundegerechte Umbau kann mit der geschützten Marke Wauwiemobil, gegründet 2012, siehe www.wauwiemobil.de, umgesetzt werden. Hier greifen wir auf erfahrene Partner zurück, die seit mehreren Jahren für unsere Lizenzpartner diese Um- und Ausbauten erledigen.

JETZT AUCH IM NEBENERWERB MÖGLICH

Das Waumobil-Lizenzkonzept in 60 Sekunden

Voraussetzungen zum Erwerb einer eigenen Lizenz:

Es wäre schön, wenn Sie nachweisen können, dass Sie seit mindestens zwei Jahren selbstständig tätig sind. Das ist aber keine feste Voraussetzung mehr!

Existenzgründern wollen wir genauso  eine Chance geben (öffentliche Fördergelder oder mehr Eigenkapital).

Sie verfügen über ein Eigenkapital von mindestens 2.500 Euro.

Sie sind finanziell in der Lage, ein Wohnmobil zu finanzieren bzw. zu kaufen – oder Sie besitzen schon eins, das sie auch vermieten würden.

Sie wollen in Ihrer Heimatstadt eine eigene Mietstation betreiben mit 1-2 Wohnmobilen mit der Marke “Waumobil – Tierfreunde unterwegs”.

Bilanz der ersten 7 Jahre Waumobil

Bis jetzt: über 50 Mietstationen in Deutschland, Schweiz und Österreich , über 70 Wohnmobile im Einsatz

Mit seinem Stammhaus war Hubert Lechner am 1. Oktober 2014 gestartet und hat sein Netzwerk seitdem stetig ausgebaut – mit Unternehmern, die als Partner eine Lizenz erwerben.

Ziel der Partner ist es, zunächst als Nebenbetrieb mit einem Wohnmobil zu starten und mit zunehmendem Erfolg mit weiteren Wohnmobilen das Geschäft auszubauen, bis hin zu einer hauptberuflichen Existenz. Hubert Lechner erklärt: „Ich selbst habe seit Beginn im Oktober 2014 bis August 2018 ca. 400 Mietverträge mit einem Gesamtumsatz von ca. 500.000 Euro generieren können. Nutzen auch Sie jetzt Ihre Chance, eröffnen Sie Ihre eigene Waumobil-Station!“

Rückblick

Wie kam es eigentlich zur Gründung von Waumobil?

„Dass meine Waumobil-Idee so schnell in andere Regionen Deutschlands getragen wird, hätte ich mir nicht träumen lassen. Wir scheinen wirklich einen Nerv getroffen zu haben“, erklärt Hubert Lechner, der damals – vor der Waumobil-Gründung im Oktober 2014 – aus der Not eine Tugend gemacht hat. „Wir wollten selbst ein Wohnmobil mieten und dann unsere Hunde mitnehmen. Aber so sehr ich auch gesucht und herumgefragt habe, es gab keinen einzigen Vermieter, der uns erlaubt hätte, dass wir unsere drei Racker mitnehmen. Kurzerhand haben wir das Angebot dann selbst entwickelt und ein großes Wohnmobil zur Vermietung angeschafft. Danach folgte ein kompaktes Wohnmobil, das ideal für die Reise zu zweit ist, und so wurde das Angebot immer weiter ausgebaut.

Waumobil wird überall erkannt

Nur wenige Monate nach der Firmengründung war „Waumobil“ schon über die Euregio hinaus bekannt: „In immer mehr Urlaubsregionen wurden unsere Wohnmobile erkannt“, erinnert sich Hubert Lechner an das Feedback auf seiner Facebook-Seite. „Auch wurde in Internetforen über unser Konzept und die Ausstattung der Fahrzeuge gesprochen – und das hat sich bis heute nicht geändert.“

So mehrten sich die begeisterten Reaktionen der Mieter bis zu dem Wunsch, ein Waumobil auch selbst vermieten zu können. Dafür müssen die Mindestanforderungen erfüllt werden – siehe oben.

Vorteile für Lizenznehmer*innen

schnellerer Marktzugang
Image des Stammhauses, geschützter Name, gemeinsame Werbung
regelmäßiger Austausch mit Kolleg*innen (intern)
Einstiegserleichterung durch Rahmenverträge mit Kooperationspartnern
große Erfahrung bei der Wahl und Analyse eines Standortes
großes Sortiment an auswählbaren Dienstleistungen

Lizenznehmer*innen profitieren in vielerlei Hinsicht

Wenn man sich als Lizenznehmer*in beteiligt, profitiert man von den zahlreichen Erfahrungen der Kolleginnen und Kollegen. Hinzu kommt die stärkere Verhandlungsposition bei den Banken: Gerade in den letzten Jahren ist es immer schwieriger geworden, als Existenzgründer einen Kredit zu bekommen. Als Lizenznehmer*in hat man einen starken Partner an seiner/ihrer Seite, das Unternehmerrisiko ist dadurch deutlich reduziert. Der Lizenzgeber liefert Vergleichszahlen und schlüssig aufgearbeitete Konzepte. Das stärkt die Verhandlungsposition.

Waumobil räumt Hürden aus dem Weg

Einer der wichtigsten Faktoren: Marketing und Werbung sind teuer und binden viel Zeit. Vor allem dann, wenn in der Anfangszeit nicht die Mittel vorhanden sind, eine teure Werbeagentur einzuschalten. Die Integration in ein erfahrenes Marketing- und Vertriebssystem ist ein ernsthaftes Argument für den Erwerb einer Lizenz.

Die Entwicklung eines Logos, von Werbematerialien, einer Internetseite, Gestaltung von Anzeigen sind sehr zeit- und kostenintensiv. Von einer überregionalen Werbekampagne oder einem stimmigen Corporate-Design gar nicht zu reden. Diese so genannten START-Barrieren sind für manch ein Kleinunternehmen eine unüberwindliche Hürde.

Mit den anderen Lizenznehmern verteilen sich diese Kosten. Werbung kann in einer Qualität und einem Umfang betrieben werden, wie es für die meisten Einzelunternehmer tendenziell wenig bis gar nicht möglich ist.

Zahlreiche Werbemittel werden in der Zentrale und bei den Lizenzpartnern eingesetzt: Flyer in verschiedenen Formaten, Anzeigen in allen Größen und mit verschiedenen Aufmachungen, Pressemitteilungen, Banner, Roll-ups, Drop-Flags (ca. 3-4 Meter hohe Werbeflaggen), Aufkleber, Kappen, Flaschenetiketten, Bierdeckel, Visitenkarten und vieles mehr. Kooperationen bestehen u.a. mit dem Caravan Salon Club.

Berichte über Waumobil gibt es immer wieder, zuletzt in der Zeitschrift “Reisemobil International”, aber auch auf vielen Wohnmobil- und Hundefreunde-Portalen, in TV-Berichten und in einem schönen Youtube-Film des Internet-TV-Senders myREGIO.TV.


Hier ein kurzer Auszug aus dem Lizenzvertrag für Deutschland:

Der LIZENZGEBER ist Inhaber der in das Markenregister bei dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) am 5. Februar 2015 unter der Nr. 30 2014 069 806 für Hubert Lechner, 41844 Wegberg eingetragenen Bild-/Wortmarke, wie aus Anlage 1 zu diesem Vertrag ersichtlich. Inzwischen erweitert seit 2019 auf die Wortmarke: Waumobil. Außerdem wurde die Marke auf die internationale Ebene für Österreich und die Schweiz erweitert. Weitere Länder sind in Vorbereitung. Die vorstehend näher benannte Bild- und Wortmarke wird nachfolgend als „VERTRAGSMARKE“ bezeichnet.

Der LIZENZGEBER vergibt ein Lizenzsystem, das nach 6 Jahren ausgereift und erprobt ist von über 40 Lizenznehmern. Das von ihm im eigenen Betrieb verfolgte Konzept einer Vermietung von speziell ausgestatteten Wohnmobilen an Tierhalter zu Urlaubszwecken wird bundes- und europaweit vermarktet.

Der hundegerechte Umbau sollte folgende Ausstattungsmerkmale enthalten:

1. Fenster in der Garagentür

2. abschließbare Gittertüre vor der Garagentüre

3. Die Garage wird aufgeteilt in Hundebox und Stauraum

4. Durchgang für den Hund von der Garage in den Innenraum des Wohnmobils, verschließbar mit Gittertür

5. eventuell doppelter Boden in der Garage

6. Außendusche

7. Anschnallmöglichkeit für die Hunde im Innenbereich des Wohnmobils

Dieser spezielle hundegerechte Umbau kann in einem unserer Fachbetriebe durchgeführt werden.

Der LIZENZNEHMER möchte als solcher Lizenzbetrieb fungieren und die in der Inhaberschaft des LIZENZGEBERS stehende VERTRAGSMARKE nutzen, um im Rahmen einer eigenen unternehmerischen Tätigkeit auf die Bedürfnisse von Tierhaltern ausgelegte Wohnmobile zu vermieten.


Die wichtigsten Infos in der Zusammenfassung


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten und Sie an einer neben- oder hauptberuflichen Partnerschaft interessiert sind, dann können Sie – nach vorheriger Unterzeichnung einer Vertrauenserklärung (siehe Download rechts) – gerne das Lizenzmodell erhalten.

Wir freuen uns auf Sie!

per E-Mail

Schreiben Sie uns eine elektronische Nachricht: waumobil@waumobil.de


per Telefon

Rufen Sie uns an:

0170 / 30 435 03

aktuelle Präsentation als

PDF-Datei herunterladen


Logo Waumobil klein

KONTAKTIEREN SIE UNS.

Möchten Sie ein Waumobil buchen?

In unserem Buchungsportal können Sie Ihren gewünschten Abholort eintragen und in einem Umkreis suchen. Die Ergebnisse können durch mehrere Auswahlkriterien eingeschränkt werden.

Sie wollen Lizenznehmer werden?

Informationen fordern Sie bitte beim Lizenzgeber an:

Hubert Lechner / Wohnmobil-Vermietung – Verkauf – Vertrieb

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!